Wissenswertes von A bis Z

Wir wollen das Beste für Ihre Zähne. Daher haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrem Praxisbesuch, Prophylaxe und anderen Themen rund um die Zahnmedizin helfen.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Damit Ihr Besuch in unserer Praxis reibungslos abläuft, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Prophylaxe: Mindestens einmal im Jahr

Bei sorgfältiger Zahnpflege und normalem Zustand Ihrer Zähne sollten Sie mindestens einmal, besser zweimal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung in unsere Praxis kommen. Die Vorsorgeuntersuchung ist für gesetzl. Versicherte zweimal im Jahr kostenfrei und erfolgt ohne Zahlung der Praxisgebühr.

Bei anfälligen Zähnen sollten Sie auf Nummer sicher gehen und einen halbjährlichen Prophylaxetermin vereinbaren.

 

Unser Tipp: Lassen Sie sich von uns beraten und vereinbaren Sie nach jedem Besuch den nächsten Termin oder nehmen Sie an unserem Termin-Erinnerungsservice teil.

Praxisgebühr entfällt

Seit dem 1.1.2013 ist die Zahlung der Praxisgebühr eingestellt.

Behandlung in der Schwangerschaft - die Besonderheiten

Zähne werdender Mütter sind durch die Hormonumstellung und den erhöhten Nährstoffbedarf besonders gefährdet. Eine zahnärztliche Untersuchung ist unbedingt zu empfehlen.

Sollte eine Behandlung notwendig sein, ist eine lokale Betäubung ohne Probleme möglich.

Sie haben weitere Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 03681 721010 oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.