Zahnersatz: wieder kraftvoll zubeissen

Abhängig von der Schädigung des Zahnes und der Zahl der fehlenden Zähne gibt es verschiedenen Möglichkeiten der Versorgung. Hier eine Übersicht zu den Wichtigsten Methoden:

 

Kronen

Für stark zerstörte Zähne bleibt die Möglichkeit des Zahnerhalts, indem man diesen mit Hilfe einer Krone körperlich umfasst. Bei Teilkronen werden einzelne, zerstörte Höcker ersetzt, während gesunde Bereiche ausgespart werden, um die restliche Zahnsubstanz zu schonen.

Brücken
Sollte zwischen den Zähnen durch Zahnverlust eine Lücke entstehen, kann diese mittels Brückenkonstruktion geschlossen werden. Dabei werden die lückenbegrenzenden Zähne als s.g. Brückenpfeiler beschliffen und für die Befestigung des Zwischengliedes genutzt. Für dessen Herstellung bietet sich sowohl zahnfarben verblendetes Metall als auch Vollkeramik. Bei Lücken im gesunden Gebiss ist die Implantatversorgung als sinnvolle und schonende Alternative in Betracht zu ziehen, da hierbei die Nachbarzähne unbeschadet bleiben (mehr zu Implantaten).

Der Ersatz von mehreren Zähnen ist auch mit Geschiebe– oder Teleskopprothesen möglich. Sie bieten gute Ästhetik, guten Tragekomfort sowie eine lange Haltbarkeit. Ein Teil der noch verbleibenden Zähne werden hierbei überkront und dienen zur Befestigung der zu ersetzenden Zähne. Die Kronen können in Form von Doppelkronen gearbeitet werden (Teleskope) oder als Kronen mit Druckknopfverankerung (Geschiebe). Die Kronen können zahnfarben gestaltet werden.

Klammerprothesen

Mit der Klammerprothese (Modellgussprothese) ersetzt man fehlende Zähne durch Kunststoffzähne, welche an einem Metallgerüst befestigt sind. Die Prothese wird durch Klammern an den verbliebenen Zähnen befestigt.

Totalprothesen
Fehlen sämtliche Zähne in einem oder beiden Kiefern, so können diese durch ein "Gebiss" ersetzt werden. Der Gaumen wird dabei vollständig von Prothesenkunststoff abgedeckt. Oft ist dabei der Prothesenhalt eingeschränkt. Die "Dritten Zähne" können dann durch Implantate stabilisiert werden. Dies führt zu einem hervorragenden Trage– und Kaukomfort.

 

Wir verwenden ausschließlich Zahnersatz aus regionalen und deutschen Meisterlaboren.